IMPLEMENTIERUNG UND BEGLEITUNG

Zeitplan Zum Erfolg

Die Implementierung eines neuen Systems ist ein Schritt in Richtung Standardisierung und Optimierung der Arbeitsprozesse und der betrieblichen Informationsverwaltung. Es braucht evtl. einen kurzzeitigen Zeit- und Arbeitsaufwand, der langfristig Früchte trägt, da das geistige Unternehmenseigentum geschützt ist, die Daten gut organisiert sind, richtig geteilt werden und auf Anfrage verfügbar sind.

Phenome hat einen gut strukturierten Implementierungsprozess, der personalisierte und angepasste Ernte-Workflows berücksichtigt. Ferner berücksichtigt wird die Unternehmensgröße, die Anzahl der Kulturen, die Benutzeranzahl und andere maßgebliche, einzigartige Unternehmensanforderungen. Selbstverständlich sieht eine Implementierung für eine große Benutzergruppe mit mehreren Kulturen anders aus, als eine Implementierung einer kleinen Benutzergruppe mit nur einer oder zwei Kulturen oder Benutzern.

Wir sind uns der Bedenken im Zusammenhang mit der Implementierung eines neuen Kernsystems im Klaren und unser Support-Team bringt gerne Kurzweil und Professionalität in den Prozess ein, um sowohl Zufriedenheit als auch Erfolg zu erzielen.

  • Beginn
  • Import
  • Studium
  • Anpassen
  • Echtbetrieb
  • Ausbau
  • Prüfen

Wir stellen uns im Rahmen einer Eröffnungsbesprechung vor, legen Erwartungen und Meilensteine fest und beginnen offiziell mit der Implementierung.

PhenomeOne verfügt über einen einfachen Assistenten zum Hochladen aktueller und vergangener Daten aus .csv-Dateien. Unser Support-Mitarbeiter wird Sie beim Hochladen aller historischen und aktuellen Daten begleiten: Keimplasmen, Variablen, Beete und andere Listen werden stets benutzerfreundlich mit einem Lächeln und ein paar Mausklicks in das System eingespielt.

Wir bieten eine Vielzahl an Schulungsmöglichkeiten, mit denen der Nutzer den Umgang mit dem PhenomeOne-System erlernen kann:

  • Planen Sie eine Online-Schulung oder eine interaktive Sitzung mit dem Support von Phenome
  • Durchsuchen Sie unsere Wissensdatenbank. Dort finden Sie Antworten und schriftliche Schulungsunterlagen
  • Verwenden Sie Lernvideos zur Durchführung bestimmter Arbeitsabläufe und Arbeiten
  • Artikel lesen

Unser Support-Team beantwortet Ihre Fragen und begleitet Sie bei Ihrer Entdeckungsreise durch die systemrelevanten Funktionen, Widgets, Feineinstellungen und Kniffe, damit Sie einen Versuch von der Aussaat bis zur Ernte und einiges mehr durchführen können.

Der Benutzer muss wissen, wie er seine täglichen Arbeiten im System durchführen kann (z. B.: wie man die Aussaat durchführt, wie man neue Selektionen erstellt, wie man Saatgutetiketten druckt) und wo man Daten im System dokumentiert. All diese Aktionen und Funktionen werden während des Anpassungsschritts mit dem Support von Phenome geklärt. Die Systemelemente können so konfiguriert werden, dass sie zu Ihrem Arbeitsablauf und Ihren Definitionen passen: mobile Präferenzen, Namenskonventionen, Benutzerrechte, Rollen und Verantwortlichkeiten.

Nachdem die Benutzer zufriedenstellend geschult wurden und mit dem System vertraut sind, geht es mit dem Echtbetrieb weiter. Das Unternehmen nutzt jetzt das System als ihre Informationsmanagement-Datenbank, Daten und Wissen werden gemeinsam genutzt, wodurch die Sach- und Fachkenntnis im Lauf der Zeit vertieft wird.

Erweitern Sie Ihr systemisches Wissen. Verbessern Sie Ihren Arbeitsablauf mit Feinheiten, lernen wie Sie Datenanalysen und die Inventarverwaltung durchführen und erweitern ganz allgemein Ihre Anwenderfähigkeiten, indem Sie unsere Wissensdatenbank und Schulungsmaterialien durchforsten.

Ihr Feedback ist uns wichtig. Wir werden uns regelmäßig bei Ihnen melden und erkundigen, wie es Ihnen geht und ob Sie Hilfe benötigen. Ihr maximaler Nutzen aus unserem System ist unsere Triebfeder für den Fortschritt.